Kampfmannschaft

Spielberichte der Kampfmannschaft.
Remis im Burgenland-Derby

Im Burgenland-Derby trennten sich der SC/ESV Parndorf 1919 und die Amateure des SV Mattersburg mit einem 1:1 (0:1). Das Spiel war geprägt von vielen Zweikämpfen und beide Teams ließen relativ wenig zu, Borsos brachte die Gäste in der 34. Spielminute in Führung. Nach dem Seitenwechsel glich Parndorf durch einen Elfmeter von Dilic aus (60.), Mattersburg traf danach noch einmal die Querlatte.

Auswärtsniederlage in Leobendorf

Zum Abschluss der 21. Runde der Regionalliga Ost gastierte die Rapp-Elf beim SV Sparkasse Leobendorf. In der Anfangsminuten fanden die Parndorfer zwei aussichtsreiche Torchancen vor, danach übernahm aber Leobendorf das Kommando und ging durch Pranjic in Führung (23.).

Später Ausgleich gegen Traiskirchen

In einem spannenden Regionalliga Ost Match holte sich die Rapp-Elf durch ein Tor kurz gegen Spielende noch ein Remis, gegen den von Oliver Lederer betreuten FCM ProfiBox Traiskirchen.

Derbysieg in Neusiedl am See

Über 900 Zuseher wollten sich das traditionelle RLO-Lokalderby nicht entgehen lassen und sahen eine abwechslungsreiche Partie.

SC/ESV Parndorf 1919 vs Bruck/Leitha

Zum Auftakt der 18. Runde der „heißesten Liga Österreichs“ verlor der SC/ESV Parndorf 1919 ein trefferreiches Nachbarschaftsderby gegen den Lokalrivalen ASK-BSC Bruck an der Leitha, trotz rascher Führung mit 3:4 (2:1).

Rapp-Elf verliert zum Auftakt

Zum Abschluss der 17. Runde der Regionalliga Ost gastierte der SC/ESV Parndorf 1919 bei den Team Wiener Linien und verlor zugleich das Auftaktspiel der Frühjahrmeisterschaft mit 4:2 (2:1).

Vorbereitungsprogramm abgeschlossen

Die Rapp-Elf konnte in der Vorbereitung noch kein Spiel in voller Besetzung bestreiten. „Wir jammern aber nicht, sondern arbeiten akribisch weiter“, sagt Trainer Rapp. Der Licht am Ende des Verletzungs und Krankheits-Tunnels sieht...

Mit Volldampf zum BFV Hallenmasters nach Oberwart

Vergangenen Samstag war unsere Kampfmannschaft bei dem 25. UNIQA - Pranger - Rosalienpokal des SV Forchtenstein in der Sporthalle Mattersburg zu Gast, nach einer durchwachsenen Gruppenphase holte sich die von Co-Trainer Norbert Pammer betreute Elf den dritten Platz sowie Andreas Steinhöfer den Torschützenkönig.

Trainer Jusits verlässt Parndorf

Nach rund viermonatiger erfolgreicher Amtszeit löst Kurt Jusits mit dem SC/ESV Parndorf 1919 einvernehmlich seine laufende Vereinbarung und wechselt in die 2. Bundesliga zum SV Horn.

Spielankünder Kampfmannschaft

Regionalliga Ost 2018/19
Datum Freitag, 26. April 2019 Beginn 19:00
SC/ESV Parndorf 1919
SC/ESV Parndorf 1919
FC Stadlau
FC Stadlau
-vs-

Spielankünder Parndorf II

Burgenlandliga 2018/19
Datum Samstag, 27. April 2019 Beginn 17:00
SC/ESV Parndorf II
SC/ESV Parndorf II
Horitschon
Horitschon
-vs-

Kurz notiert...

... keine Spieler haben in den nächsten 2 Tagen Geburtstag!
Back to Top