DSC 5183Neun Spiele haben die Parndorfer gegen die Rapid Amateure bislang in der Fußball-Ostliga bestritten. Keines der Duelle konnte die Hafner-Elf für sich entscheiden. Lediglich vier Remis stehen zu buche und fünf Mal musste man sich den Grün-Weißen geschlagen geben. Am Freitag hätte es erstmals mit eine Sieg geklappt, wenn nicht Rapid-Goalie Tobias Knoflach (links im Bild beim Elfmeterfoul an David Dornhackl) den Parndorfern einen Strich durch die Rechnung gemacht hätte. Er attackierte Schiedsrichter Senad Cerimagic in der 88. Minute. Der Unparteiische brach die Partie ab. Am grünen Tisch wird es wohl ein 3:0 für Parndorf werden…

Die Partie zwischen den Parndorfern und den Rapid Amateure hatte schon vor dem Anpfiff viel Zündstoff. Nach zwei Spielen ohne Tor stand die Hafner-Elf unter Druck. Auch die Tabellenführung verspielte man in den letzten Runden. Deshalb sollte unbedingt DSC 5033gegen die Rapid Amateure ein Sieg her - doch gegen die grün-weißen Fohlen gab es in der Ostliga noch nie einen Erfolg.

Bereits vor Spielbeginn gab es den ersten Aufreger. Rapids Goalie Tobias Knoflach spielte fast in einem identischen Dress wie die Parndorfer. Es sollte nicht das letzte Mal sein, wo der Goalie im Mittelpunkt stand. Die Hafner-Elf began druckvoll und drängte die Rapidler in die Defensive. Noch konnte man die Chancen aber nicht nutzen. Nach knapp 20 Minuten war Knoflach wieder im Mittelpunkt. Schiri Cerimagic entschied auf indirekten Freistoß, da der Tormann den Ball zu lange in der Hand gehalten hat. Patrick Baumeister jagt diesen allerdings übers Tor. In der 28. Minute war es aber so weit. Dominik Silberbauer setzt nach und knallt den Ball aus wenigen Metern ins Tor - 1:0 für Parndorf. Auch in der Folge waren die Parndorfer stärker, doch noch wollte kein zweiter Treffer fallen.

Kurz vor der Pause dann der dritte Auftritt von Goalie Knoflach. Weiter Ball der Parndorfer - David Dornhackl geht nach läuft beim Rapid-Tormann vorbei und wird von Knoflach im Strafraum zu Fall gebracht. Eine kuriose Sache, da der Goalie bereits den DSC 5055Ball sicher in der Hand hatte. Schiedsrichter Cerimagic entschied ohne zu zögern auf Elfmeter für Parndorf und zeigte Knoflach die gelbe Karte (45.). Eigentlich eine Fehlentscheidung, denn für eine Tätlichkeit wäre wohl eine rote Karte richtig gewesen. Da Einser-Schütze Thomas Jusits gesperrt war, durfte Kapitän Roman Kummerer ran. Er verwandelte den Strafstoß aber ebenfalls sehr souverän - 2:0-Pausenstand.

Nach dem Wechsel kamen die Rapidler besser ins Spiel und drückten die Parndorfer in die eigene Hälfte. Doch Goalie Oliver Kalogeridis & seine Vorderleute machten die Sache nicht schlecht. Nach 69 Minuten war es dann aber doch so weit. Nach einem Foul von Gerhard Karner verwandelte Peter Zulj den Strafstoß zum 1:2. Die Parndorfer verteidigten sich bis in die Schlussminuten geschickt, doch leider konnten sie in ihren Konter nicht das entscheidende 3:1 erzielen.

Dann kam die 87. Minute. "Schoko" Jailson startet ins Loch wird aber von Schiri Cerimagic wegen Abseits zurück gepfiffen. Jailson umkurvt Goalie Knoflach und schiebt den Ball ins Tor. Dann kam der vierte und letzte Auftritt des Rapid Schlussmanns. Er stieß Jailson zu Boden und der Schiri zeigte ihm die zweite gelbe Karte. Danach packte Knoflach den Schiedsrichter am Dress und war kaum mehr zu bändigen. Cerimagic schaute sich das ganze noch einige Minuten an bevor er die Partie in der 88. Minute beim Stand von 2:1 für Parndorf abbrach. Am grünen Tisch wird die Partie wohl 3:0 für Parndorf ausgehen.

Auf alle Fälle gab es den ersten Sieg in den letzten zehn Spielen. Die Hafner-Elf verkürzte den Rückstand auf Leader Austria Amateure auf einen Punkt.

Spielankünder Kampfmannschaft

ÖFB UNIQA Cup 2019
Datum Freitag, 19. Juli 2019 Beginn 20:30
SC/ESV Parndorf 1919
SC/ESV Parndorf 1919
FC Red Bull Salzburg
FC Red Bull Salzburg
-vs-

Spielankünder Parndorf Res

Vorbereitung Parndorf Reserve 2019/20
Datum Freitag, 26. Juli 2019 Beginn 19:00
SV Stixneusiedl/Gallbrunn
SV Stixneusiedl/Gallbrunn
SC/ESV Parndorf Reserve
SC/ESV Parndorf Reserve
-vs-

Kurz notiert...

... keine Spieler haben in den nächsten 2 Tagen Geburtstag!
Back to Top