I9A8905Parndorf lebt - und wie! Die Hafner-Elf setzte sich im Burgenland-Duell gegen Mattersburg mit 2:1 durch und holte sich mit diesem Sieg drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Marjan Markic und Tomas Horvath trafen für die Parndorfer.


Knapp 2000 Fans wollten sich den Burgenland-Schlager zwischen Parndorf und Mattersburg nicht entgehen lassen. Zwar konnten sich die Mattersburger in der ersten Halbzeit eine Feldüberlegenheit erspielen, doch die Lederer-Elf scheiterte immer wieder an Parndorfs Goalie Udo Siebenhandl. Die  I9A8664Chancen der Parndorfer in der ersten Hälfte waren meist an der Strafraumgrenze zu Ende.
Doch im zweiten Spielabschnitt änderte sich das Bild. Die Parndorfer trauten sich mehr zu und kamen auch zu ihren ersten Chancen - noch kam der letzte Pass nicht an.
In der 72. Minute war es aber doch so weit. Horvath mit der Vorarbeit für Markic und dieser trifft zum 1:0 für Parndorf. Das Heidebodenstadion stand Kopf. Für Markic war es bereits der siebente Saisontreffer.
Doch die Mattersburger hatten die richtige Antwort parat. Nur sieben Minuten später erzielte Verteidiger Martin Rodler mit einem Schlenzer ins lange Eck den 1:1-Ausgleich. Da wurde es kurz ruhig im Stadion. Doch nur 120 Sekunden später jubelten die Parndorfer wieder. Horvath köpft zum 2:1-Siegtreffer ein. Am Ende ein nicht einmal unverdienter Sieg der Hafner-Elf.

Spielankünder Kampfmannschaft

Regionalliga Ost 2018/19
Datum Samstag, 25. Mai 2019 Beginn 16:30
SKN St. Pölten Juniors
SKN St. Pölten Juniors
SC/ESV Parndorf 1919
SC/ESV Parndorf 1919
-vs-

Spielankünder Parndorf II

Burgenlandliga 2018/19
Datum Samstag, 25. Mai 2019 Beginn 18:00
SC/ESV Parndorf II
SC/ESV Parndorf II
UFC Markt Allhau
UFC Markt Allhau
-vs-

Kurz notiert...

 Philipp Huszar
Philipp Huszar
... wird 19 Jahre alt.
Heute am 21. Mai 2019
(* 21. 05. 2000)
Back to Top