Ein Auftakt nach Maß ist Parndorf II in der Fußball-Burgenlandliga geglückt. Die Hafner-Elf besiegte im ersten Saisonspiel Eltendorf mit 5:0. Die Parndorfer müssen heute schon wieder gegen einen Süd-Klub ran. Dieses Mal allerdings gegen Ostliga-Absteiger Oberwart. "Eltendorf war ein unglaubliches Spiel meiner Mannschaft. Ich hoffe, dass es so weitergeht", lächelt Trainer Paul Hafner, "ungeschlagen bleiben wäre natürlich super."


Die gute Leistung der Parndorfer gegen Eltendorf schwirrt natürlich noch in den Köpfen. Vor allem Trainer Paul Hafner ist immer noch schwer beeindruckt vom Spiel: "Wir haben wirklich alles sehr gut umgesetzt wie wir uns das vorgestellt haben. Nur dürfen wir uns nicht schon nach einem guten Spiel ausruhen, sondern mit Vollgas weitermachen." Mit Vollgas weitermachen können die Parndorfer bereits heute (19.30 Uhr) gegen Oberwart. Der Ostliga-Absteiger hat sein Auftaktspiel knapp verloren. "Das sagt aber gar nichts aus. Oberwart ist eine sehr Heimstarke Mannschaft und wir haben uns mit der Ostligamannschaft und auch vor zwei Jahren mit der Burgenlandliga-Elf sehr schwer getan", erklärt Hafner, "wenn wir so robust spielen wie gegen Eltendorf, dann ist auch in Oberwart einiges möglich." Das Ziel der Parndorfer ist klar abgesteckt – Hafner will ungeschlagen den Heimweg antreten. "Ich will jedes Match gewinnen, daher wäre mir ein Sieg lieber, aber ein Remis nehmen wir auch", so Hafner weiter. Sein Meisterschaftsdebüt wird Goalie Christian Weidinger geben. Er steht im Parndorfer Kasten. Vielleicht hält er ihn ja auch nach dem Spiel noch sauber…

Spielankünder Kampfmannschaft

Burgenlandliga 2019/20
Datum Samstag, 07. März 2020 Beginn 15:00
SC Bad Sauerbrunn
SC Bad Sauerbrunn
SC/ESV Parndorf 1919
SC/ESV Parndorf 1919
-vs-

Spielankünder Parndorf Res

Burgenlandliga Res 2019/20
Datum Samstag, 07. März 2020 Beginn 13:00
SC Bad Sauerbrunn Reserve
SC Bad Sauerbrunn Reserve
SC/ESV Parndorf Reserve
SC/ESV Parndorf Reserve
-vs-

Kurz notiert...

... keine Spieler haben in den nächsten 2 Tagen Geburtstag!
Back to Top