Parndorfer Nachwuchs weiter das Maß der Dinge

Parndorfs-Nachwuchs ist weiterhin makellos unterwegs. Die U14/U16 Nachwuchsteams des SC/ESV Parndorf 1919 führen die Tabellen in ihren Gruppen jeweils mit dem Punktemaximum an. Im Großfeld- sowie Kleinfeldbereich läuft der Betrieb nahezu reibungslos, die Youngsters sind mit ihren Trainer/-innen viel unterwegs, abseits des alltäglichen Trainings- und Meisterschaftsbetriebes wurden zudem eine Reihe an Vergleichsspiele absolviert.


Die Youngsters des SC/ESV Parndorf 1919 bleiben weiterhin ungeschlagen. Sowohl die U16 als auch die U14 tragen nach wie vor eine blütenweiße Weste und führen die Tabellen in ihren Klassen beeindruckend an. Die U16-Mannschaft setzte sich vergangenes Wochenende gegen die Spielgemeinschaft Gols/Mönchhof durch. Ein Doppelpack von Paul Schütz sowie je ein Treffer von Thomas Lamster und Goalgetter Luca Fürst ebneten den Weg für die Mannschaft von Trainer Harald Weiss und Sascha Simon. In der Altersgruppe U14 Nord haben die jungen Parndorfer bereits auch Spieltage absolviert und liegen ungefährdet an der Tabellenspitze. Mit dem 4:2 Heimsieg der Mannschaft von Trainer Jürgen Bruck gegen die Spielgemeinschaft Gols/Mönchhof/Halbturn liegen Kapitän Martin Limbeck und Co. nun elf Punkte vor dem Zweiten aus St. Georgen/Eisenstadt. Die „Schurldorfer“ haben allerdings zwei Spiele weniger absolviert. Samuel Perschy erzielte dabei drei der vier Parndorfer Treffer.
Parndorfer Nachwuchs weiter das Maß der Dinge
Eine wirklich tolle und flotte Partie durften die Zuschauer vergangenen Dienstag beim Freundschaftsspiel unserer U12 gegen die Jungs des FC Petržalka 1898 aus der benachbarten Slowakei beobachten. Kombinationsfußball pur über weite Strecken von allen Akteuren. Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen, am Ende durften unsere Jungs aufgrund einer noch stärkeren zweite Halbzeit einen verdienten 5:0 (1:0) Sieg feiern. Am gestrigen Mittwochnachmittag stand ein weiterer internationaler Vergleich (AT vs. HUN) an. Nach dem sehenswerten Spiel am Dienstag unserer U12, war unsere U09 und U10 Mannschaft an der Reihe. Gespielt wurde gegen die Alterskollegen des SC Sopron aus Ungarn. Unsere Youngsters absolvierten einmal mehr ein internationales Spiel auf einem ganz ganz hohen Niveau und lieferten tolle Leistungen. By the way, für die U09 Mannschaft von den Trainer Simon Knöbl und Christian Rosner war es seit Anfang April die 100. Einheit (!).

Der SC/ESV Parndorf 1919 ist zudem laufend auf der Suche nach Nachwuchs für alle Altersklassen!
Interessiert? Dann komm doch einfach zu einem Schnuppertraining - ganz ungezwungen, zum Kennenlernen!
Kontaktiere dazu einfach unseren Nachwuchsleiter Michael Lidy entweder unter 0699/10690688 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns auf dein Kommen!

Kurz notiert...

... keine Spieler haben in den nächsten 2 Tagen Geburtstag!
Back to Top