Kampfmannschaft

Spielberichte der Kampfmannschaft.
Leider nichts wurde es aus dem siebenten Streich der Parndorfer Hallenzauberer bei der 33. Auflage des BFV-Hallenmasters in der Informhalle Oberwart. Die Hafner-Elf musste sich im Endspiel den Mattersburg Amateuren erst durch Golden Goal mit 3:4 geschlagen geben. Für die Parndorfer war es trotzdem ein tolles Turnier – immerhin erreichte die junge Truppe den sehr starken zweiten Platz. Parndorfs Lukas Umprecht wurde von den burgenländischen Journalisten zum besten Spieler des Turniers gewählt.

Zufrieden können Parndorfs Kicker mit der Leistung beim Hallenturnier in Steinbrunn sein. Die Hafner-Truppe musste sich lediglich den Mattersburg Amateuren geschlagen geben. Im Finale gingen Goalie Stefan Krell & Co. mit einer 1:4-Niederlage vom Parkett. Am Ende bedeutet es den zweiten Platz und knapp 100 Masterspunkte. Als Masters-Titelverteidiger sind die Parndorfer allerdings fix für das Endturnier am 14. Jänner 2017 in Oberwart qualifiziert…

Mit einem 2:1-Sieg über die St. Pölten Juniors endet für die Parndorfer Ostliga-Kicker die Hinrunde in der heißesten Liga Österreichs. Die Schweitzer-Elf sicherte sich mit starken 23 Punkten am Ende sogar noch den sechsten Tabellenplatz. "Mit dieser Ausbeute können wir sehr zufrieden sein. Ich glaube wir haben das Maximum aus dieser Mannschaft rausgeholt", so Schweitzer. In die Winterpause geht es aber noch lange nicht – am Samstag steht mit dem Hallenturnier in Neusiedl/See gleich der Auftakt des Bandenzaubers am Programm.

Nichts wird es mit der Titelverteidigung im BFV-Cup für die Parndorfer Ostliga-Kicker! Im Derby gegen Neusiedl/See setzte es für die Schweitzer-Elf in der dritten Runde des burgenländischen Cups eine knappe 0:1-Niederlage. Das letzte Pflichtspiel in diesem Jahr steigt am Samstag in Obergrafendorf gegen die St. Pölten Juniors. Da sollen noch einmal drei Punkte her.

Die Ostliga-Kicker des SC/ESV Parndorf bleiben weiter in der Erfolgsspur. Die Elf von Trainer Norbert Schweitzer blieb auch im sechsten Spiel in Serie unbesiegt. Beim Auswärtsspiel gegen Rapid Wien II zeigten Jusits & Co. große Moral und drehten ein 0:2 noch in ein 2:2 um. Damit bleiben die Parndorfer im Rennen um den sechsten Tabellenplatz in der heißesten Liga Österreichs.

Nichts anbrennen haben die Parndorfer in der 14. Runde der heißesten Liga Österreichs lassen. Im Heimspiel gegen Schwechat feierte die Elf von Trainer Norbert Schweitzer einen ungefährdeten 3:0-Sieg. Damit schoben sich Jusits & Co. in der Tabelle sogar auf den sechsten Tabellenplatz vor. Nächstes Wochenende warten dann die St. Pölten Juniors auf die Parndorfer.

Leider nichts wurde es aus dem dritten Sieg in Folge der Parndorfer. Im Heimspiel gegen Amstetten gab es für Kapitän Thomas Jusits & Co. nur ein mageres 0:0. Seit Oktober 2011 ist man gegen die Niederösterreicher jetzt bereits ohne einen vollen Erfolg. "Wir sind jetzt drei Spiele ohne Niederlage und jetzt kommen mit Schwechat und den St. Pölten Juniors zwei schlagbare Gegner", so Jusits.

Der SC/ESV Parndorf überrascht in der zwölften Runde der heißesten Liga Österreichs und besiegt auswärts Tabellenführer Ritzing mit 2:1. Natürlich ist die Freude nach diesem Sieg groß…






Nach drei sieglosen Spielen in Serie dürfen die Parndorfer in der heißesten Liga Österreichs endlich wieder jubeln. Gegen Tabellennachbar Traiskirchen gab es einen wichtigen 2:0-Heimsieg. Man of the Match war David "Doppelpack" Dornhackl mit zwei Treffern. In der nächsten Runde müssen die Parndorfer auswärts gegen den Tabellenführer aus Ritzing ran…


Erst eine Niederlage gab es gegen den Wiener Sportklub in 14 Duellen. Am Freitag setzte es für die Schweitzer-Elf erstmals auch in Dornbach eine Pleite. Die Parndorfer waren bei der 0:2-Pleite gegen die Dornbacher chancenlos. Vor allem in der Offensive spielte sich wieder einmal relativ wenig ab. In der Tabelle rutschten Kapitän Thomas Jusits & Co. auf den elften Platz ab. Am Freitag wartet dann ein Heimspiel gegen Traiskirchen …

Spielankünder Kampfmannschaft

Burgenlandliga 2019/20
Datum Freitag, 18. Oktober 2019 Beginn 19:30
SV Eltendorf
SV Eltendorf
SC/ESV Parndorf 1919
SC/ESV Parndorf 1919
-vs-

Spielankünder Parndorf Res

Burgenlandliga Res 2019/20
Datum Freitag, 18. Oktober 2019 Beginn 17:30
SV Eltendorf Res
SV Eltendorf Res
SC/ESV Parndorf Reserve
SC/ESV Parndorf Reserve
-vs-

Kurz notiert...

... keine Spieler haben in den nächsten 2 Tagen Geburtstag!
Back to Top