Last-Minute-Punktgewinn gegen Mannsdorf

In einer kampfbetonten Regionalliga Ost-Partie trennte sich die Rapp-Elf und der FC Mannsdorf-Großenzersdorf mit einem 1:1 (0:0). Beide Teams kamen schon in der ersten Halbzeit zu Möglichkeiten, das Match wurde von vielen Zweikämpfen geprägt, spielerisch war es kein Leckerbissen. Lange blieb es beim torlosen Remis, ehe die Jancker-Elf bereits in der Nachspielzeit in Führung ging. Ex-Parndorf Offensivmann Markic traf nach guter Vorlage in der 92. Spielminute zum 1:0 für die Gäste, Parndorf wusste aber mit der letzten Aktion eine Antwort und Harrer glich in der 94. Spielminute nach einem Freistoß per Kopf zum 1:1 Endstand aus.


Rund 400 Zuseher wollten die Hausherren zu einem wichtigen Sieg peitschen, Parndorf startete auch gut und fand die erste Torchance vor. Im Laufe des Matches hatten die Gäste mehr Spielanteile, Mannsdorf zeigte nicht so ein temporeiches Spiel wie in den letzten Wochen, wurde aber gefährlicher. Die Heimelf stand in der Folge in der Defensive kompakt und lauerte auf Konterchancen, beide Seiten fanden Möglichkeiten vor, die der Auswärtsmannschaft waren etwas zwingender. Parndorf reklamierte im Laufe des Spieles einen Elfmeter, der Schiedsrichter ließ aber weiterlaufen. Bis zur Pause blieb es beim torlosen Zwischenstand.

Im zweiten Durchgang blieb die Partie kampfbetont, Mannsdorf hatte mehr Ballbesitz und wurde wieder gefährlich. Die Gäste trafen dabei Aluminium, der heimische Schlussmann war am Posten oder die Abschlüsse verfehlten das Ziel. Das Match lebte in der Folge von der Intensität, in der Nachspielzeit wurde es noch einmal sehr turbulent. Zunächst ging Mannsdorf in Front, nach Freistoß für Parndorf schalteten die Gäste schnell um, der kurz davor eingewechselte Bauer spielte einen starken Stanglpass und Markic netzte zum 1:0 ein (92.). Parndorf warf nun alles nach vorne und glich in letzter Sekunde aus, nach einem Freistoß wurde das Leder in die Gefahrenzone geflankt, Harrer gewann das Luftduell und versenkte den Ball per Kopf zum 1:1 Endstand in die Maschen (94.).

Hier die Spieldetails vom letzten Heimspiel gegen den FC Mannsdorf.

Kommenden Freitag steht die letzte Runde an, es geht zum SV Schwechat in die Braustadt, Spielbeginn ist um 18:45 Uhr.

Spielankünder Kampfmannschaft

BFV-Raiffeisen-Cup 2019
Datum Mittwoch, 24. Juli 2019 Beginn 18:30
SK Pama
SK Pama
SC/ESV Parndorf 1919
SC/ESV Parndorf 1919
-vs-

Spielankünder Parndorf Res

Vorbereitung Parndorf Reserve 2019/20
Datum Freitag, 26. Juli 2019 Beginn 19:00
SV Stixneusiedl/Gallbrunn
SV Stixneusiedl/Gallbrunn
SC/ESV Parndorf Reserve
SC/ESV Parndorf Reserve
-vs-

Kurz notiert...

... keine Spieler haben in den nächsten 2 Tagen Geburtstag!
Back to Top