Mit einem 2:2 beim ASK-BSC Bruck/Leitha startete am Samstag der SC/ESV Parndorf in die Rückrunde der heißesten Liga Österreich. Die Hafner-Elf konnte im Derby das Spiel nach einem 0:1-Rückstand in ein 2:1 drehen, aber in der Schlussphase des Spiels musste man dann doch wieder den Ausgleich hinnehmen - wieder einmal durch eine Standard-Situation. Alles in Allem ein gerechtes Remis zum Start der Frühjahrsmeisterschaft.
Tiefer Boden, aber durchaus gute Bedingungen für das Auftaktspiel der Parndorfer in der heißesten Liga Österreichs in Bruck/Leitha. Die Hafner-Elf verschlief die erste Halbzeit komplett. Die Heimischen versuchten immer wieder spielerisch den Weg zum Tor von Christian Weidinger zu finden. Und nach knapp 30 Minuten war es dann Dominik Burusic der die Brucker mit 1:0 in Führung brachte. Die Parndorfer hatten im ersten Durchgang eigentlich nur eine nennenswerte Aktion - die vergab Gerhard Karner aber aus kurzer Distanz.

Nach dem Seitenwechsel kam die Hafner-Elf druckvoller aus der Kabine - attackierte man die Niederösterreicher schon früher und versuchte nicht immer nur den Ball nach vorne zu schießen. Das wurde dann auch mit einem Traumtor von Gerhard Karner belohnt. Er schlenzte den Ball ins lange Kreuzeck - 1:1 (51.). Die Parndorfer machten weiter Druck und die Brucker fanden nicht mehr so ins Spiel. Nach einigen vergebenen Chancen gingen die Parndorfer dann doch noch in Führung. Wieder eine Flanke von Emir Dilic und der eingewechselte Tobias Petritsch sorgte per Flugkopfball für das 2:1 (70.). Allerdings zogen sich die Jusits & Co. dann wieder zu weit zurück und die Brucker fanden wieder besser ins Spiel. In der Schlussphase des Spiels dann leider wieder der Ausgleich. Nach einen Eckball trifft Brucks Tomas Bockay zum 2:2-Ausgleich. "Der Boden war okay. Wir sind froh jetzt endlich in die Saison gestartet zu sein. Schlussendlich geht die Punkteteilung in Ordnung. Allerdings tut so ein später Gegentreffer auch wieder weh und man verlor zwei Punkte", meinte Parndorfs Trainer Paul Hafner nach dem Spiel.

Spielankünder Kampfmannschaft

Burgenlandliga 2019/20
Datum Samstag, 07. März 2020 Beginn 15:00
SC Bad Sauerbrunn
SC Bad Sauerbrunn
SC/ESV Parndorf 1919
SC/ESV Parndorf 1919
-vs-

Spielankünder Parndorf Res

Burgenlandliga Res 2019/20
Datum Samstag, 07. März 2020 Beginn 13:00
SC Bad Sauerbrunn Reserve
SC Bad Sauerbrunn Reserve
SC/ESV Parndorf Reserve
SC/ESV Parndorf Reserve
-vs-

Kurz notiert...

Österreich Luka Marsic
Luka Marsic
... wird 16 Jahre alt.
Morgen am 13. Dezember 2019
(* 13. 12. 2003)
Back to Top