Aussetzung Spielbetrieb im Erwachsenenbereich

Der Burgenländische Fußballverband gab bekannt das der Erwachsenen-Fußballspielbetrieb im Burgenland von der Burgenländischen Landesregierung in Absprache mit dem BFV mit sofortiger Wirkung bis auf Weiteres eingestellt wird. Es dürfen somit keine Erwachsenen-Spiele mehr im Burgenland stattfinden.

 

Betroffen davon sind alle Spiele im Erwachsenenbereich ausgenommen davon ist der Kinder und der Nachwuchsfußball, hieß es in der letzten Aussendung des BFV.

"Wir hoffen, dass wir auch in Zukunft den Amateurfußball für unzählige Menschen wieder ermöglichen können“, so BFV und Parndorf Präsident KR Gerhard Milletich.

Der Trainings- und Spielbetrieb im Nachwuchsbereich läuft damit wie gehabt weiter. „Der Sport bringt für die Kinder und Jugendlichen einen immensen Ausgleich mit sich, ein erneuter Stillstand im Nachwuchsbereich wäre fatal, wir sind mit unserem Präventionskonzept bestens aufgestellt und hoffen das zumindest im Nachwuchs der Ball im Sinne der Youngsters und der Gesundheit sowie der Bewegung auch weiterhin rollt“, so Nachwuchsleiter Michael Lidy.

Unsere SC/ESV Kampf- und Reservemannschaft bleibt zumindest, bis es weitere Infos gibt - wie es im Amateurfußball weitergeht, im Trainingsbetrieb.

Über alle weiteren News halten euch am Laufenden.

Kurz notiert...

... keine Spieler haben in den nächsten 2 Tagen Geburtstag!
Back to Top