Hundertjahrfeier des SC/ESV Parndorf 1919

Der SC/ESV Parndorf 1919 wird in diesem Jahr 100 Jahre jung. Dieses Jubiläum werden wir im Rahmen eines Festwochenendes von 28. bis 30. Juni 2019 feiern. Weitere Infos hier...

Das runde Leder rollt wieder

Der Sportliche Leiter Paul Hafner begrüßte am Montag erstmals den neuen Cheftrainer des SC/ESV Parndorf 1919, Stefan Rapp, zum Auftakttraining in die Frühjahrssaison 2019. Der in Neusiedl am See lebende Tiroler soll den begonnenen Erfolgslauf des Spätherbstes entsprechend fortsetzen…


„Das in der Mannschaft ein großer Wille steckt, davon habe ich mich am Samstag beim Hallenmasters überzeugt“, meint Rapp, der anfügt: „Da ist Potenzial da, Dynamik und auch Spielintelligenz.“ Der gebürtige Tiroler durfte jedenfalls am Montag — zwei Tage nach dem Masters-Triumph in Oberwart — auf eine bestens gelaunte Parndorfer Mannschaft blicken, stellte aber auch klar: „Hallenfußball ist schon weit weg vom Feld. Wir müssen jetzt umschalten und uns voll auf die Rückrunde fokussieren.“

Rapp hat sich über seine Mannschaft schon einen ersten Überblick gemacht: „Der Kader ist eine gute Mischung aus jungen Spielern und Routiniers. Ein Ziel von mir ist es schon auch, junge Spieler zu entwickeln. Da werde ich jetzt in den kommenden Wochen sehen, wer schon dazu bereit ist. In der zweiten Mannschaft gibt es Kandidaten, die den Sprung hinauf schaffen können.“

Der aktuellen Tabellensituation ist sich Rapp bewusst. Die Heidebodenelf ist Zehnter, liegt aber im Fall von vier Absteigern nur zwei Punkte vor Rang 13, also dem Viertletzten (Team Wiener Linien). Das Thema Abstiegskampf müsse man also durchaus berücksichtigen. „Und deshalb kann der Fokus nicht nur auf dem Entwickeln von jungen Spielern liegen, wir müssen auch liefern und dementsprechend die Punkte machen. Da wird es ganz wichtig sein, den richtigen Spagat zwischen Fördern der jungen Talente und eben dem beinharten Kampf um Punkte zu finden.“

Der Neo-Chefcoach hat momentan einen vollen Terminkalender, parallel zu seiner Trainertätigkeit absolviert der 46-Jährige die UEFA-Pro-Lizenz, somit warten auf ihn intensive Wochen …

Mit den Testspielen geht es kommende Woche los, die detaillierten Termine findet man unter:

Spielankünder Kampfmannschaft

Spielankünder Parndorf II

Kurz notiert...

... keine Spieler haben in den nächsten 2 Tagen Geburtstag!
Back to Top