Neuzugang im Nachwuchstrainerstab!

Im Rahmen des vergangenen ersten Wochenendes unseres Jubiläums-Nachwuchshallenturnieres in der Sporthalle der NMS Neusiedl am See begrüßten wir mit Mag. Harald Weiss, unseren neuen U16-Cheftrainer.


Der 46-Jährige Sportwissenschaftler aus Gols, bringt eine langjährige Spieler- sowie Trainererfahrung im Nachwuchs- sowie im Erwachsenbereich mit und ist zudem im Besitz der UEFA-B-Lizenz. Gemeinsam mit dem bisherigen Co-Trainer Mladen Savoric bildet der Golser das neue Trainergespann unserer U16-Mannschaft, die sich im Frühjahr 2019 in der Leistungsliga mit SV Mattersburg A und B, SPG UFC St. Georgen/Eisenstadt, Raika Raabtal Juniors sowie SPG Vulcolor Güssing Juniors messen werden.

Der bisherige Trainer Wolfgang Fischer rückt um eins hinauf und gliedert sich in den Betreuerstab der Parndorf III Mannschaft ein.

Nachwuchsleiter Michael Lidy freut sich über den Neuzugang: „Hari Weiss hat mit mir in Neusiedl/See schon zwei Jahre lang sehr gut zusammengearbeitet, ist zudem auch als LAZ-Trainer aktiv und komplettiert nun unser Betreuerteam. Im Frühjahr wird die Zusammenarbeit der Parndorf III und U16 Mannschaft noch mehr forciert werden, damit unseren Jungs ein bestmöglicher Übergang in den Erwachsenenbereich gewährleistet werden kann. Hari passt mit seiner langjährigen Erfahrung und Ausbildung optimal in unser Nachwuchskonzept und wird sich längerfristig in dieses integrieren und sich auch in der Spielsaison 2019/2020 für unsere U16 Mannschaft verantwortlich zeigen.“

Spielankünder Kampfmannschaft

Vorbereitung Kampfmannschaft 2018/19
Austragungsort KR Schwadorf Datum Samstag, 23. Februar 2019 Beginn 11:00
SC/ESV Parndorf 1919
SC/ESV Parndorf 1919
Draßburg
Draßburg
-vs-

Spielankünder Parndorf II

Vorbereitung Parndorf II 2018/19
Venue: KR Schwadorf Datum Samstag, 23. Februar 2019 Beginn 13:00
SC/ESV Parndorf II
SC/ESV Parndorf II
Mannersdorf ASK
Mannersdorf ASK
-vs-

Kurz notiert...

Kroatien Roberto Kizlin
Roberto Kizlin
... wird 21 Jahre alt.
In 2 Tag(en) am 24. Februar 2019
(* 24. 02. 1998)
Back to Top