Lange hat es gedauert, aber heute (15 Uhr) ist es endlich so weit. Parndorfs 1b startet in der Fußball-Burgenlandliga in die Rückrunde. Und die Elf von Trainer Christian Ivantschitz hat einen schweren Gegner vor der Brust. Es geht nämlich im Südburgenland gegen Eltendorf: "Wir können hier nur überraschen. Wie man schon bei den Mattersburg Amateuren gesehen hat ist im Fußball alles möglich. Verliert der Erste gegen den Letzten. So eine Überraschung wollen wir auch schaffen."


Die Vorbereitung war extrem lange - jetzt steht endlich das erste Bewerbsspiel in der Rückrunde der Fußball-Burgenlandliga am Programm. Und die Parndorfer müssen gleich beim Tabellenzweiten Eltendorf ran. Keine leichte Aufgabe für die Ivantschitz-Elf. Im Hinspiel gab es im Heidebodenstadion eine 1:3-Niederlage. "Wir sind Außenseiter, aber wie man gesehen hat heißt das nichts. Wir sind sicher nicht wegen einem schönen Ausflug nach Eltendorf gefahren. Wir wollen hier mit Zählern wieder die Heimreise antreten", gibt sich Trainer Christian Ivantschitz kämpferisch. Die Bedingungen sind auch alles andere als leicht - der Boden ist tief und schwer zu bespielen. Nicht mit dabei ist Alexander Haas. Er ist krank. Dafür verstärken Benjamin Knessl und Daniel Gruber den jungen Kader der Parndorfer 1b. Spielbeginn ist heute um 15 Uhr.

Spielankünder Kampfmannschaft

Regionalliga Ost 2018/19
Datum Donnerstag, 25. Oktober 2018 Beginn 19:00
SC/ESV Parndorf 1919
SC/ESV Parndorf 1919
SKN St. Pölten Juniors
SKN St. Pölten Juniors
-vs-

Spielankünder Parndorf II

Burgenlandliga 2018/19
Datum Samstag, 27. Oktober 2018 Beginn 17:30
UFC Markt Allhau
UFC Markt Allhau
SC/ESV Parndorf II
SC/ESV Parndorf II
-vs-

Kurz notiert...

... keine Spieler haben in den nächsten 2 Tagen Geburtstag!
Back to Top