In den letzten beiden Tagen kamen die Parndorfer Ostliga-Kicker ganz schön dran! Trainer Paul Hafner bat seine Schützlinge nämlich zu einem Kurztrainingslager auf dem Sportplatz in Schwadorf. Vier Trainingseinheiten standen auf dem Programm – heute (13 Uhr) geht es zum Abschluss gegen Burgenlandligist Siegendorf. "Wir haben alle Feldspieler zur Verfügung. Keiner ist verletzt und somit können wir aus dem vollen schöpfen", meint Coach Paul Hafner.

Auch heuer wieder ist die Vorbereitung anstrengend. Der Countdown Richtung Meisterschaft und der Auftaktpartie gegen Amstetten läuft. Trainer Paul Hafner ist mit seinen Schützlingen zufrieden. "Die Jungs ziehen gut mit trainieren hart und brav", so Hafner, "auch wenn das Programm so wie in den letzten zwei Tagen sehr anstrengend war." Aber Kapitän Thomas Jusits & Co. waren nicht wie die anderen Klubs der heißesten Liga Österreichs in Spanien, Kroatien, der Türkei oder Portugal. Wie schon in den letzten Jahren auch gastierten die Parndorfer Ostliga-Kicker auch heuer wieder auf der Sportanlage in Schwadorf auf Trainingslager. Zwei Tage – vier Training und zum Abschluss gibt es heute um 13 Uhr noch das Testspiel gegen Siegendorf. Das Hauptaugenmerk gegen den Klub aus der Burgenlandliga liegt natürlich wieder auf dem Herausspielen von Torchancen. Aber auch das Unterbinden der Konter ist für Hafner sehr wichtig: "Das hat noch nicht so gut geklappt. Bei Ballverlust hat es der Gegner bei uns relativ leicht. Das müssen wir entweder mit einem Foul oder Pressing unterbinden." Nach den Abgängen der Offensivabteilung musste Hafner sich etwas einfallen lassen. Und das "Experiment" mit Mario Wendelin im Angriff stellte sich bislang als sehr positiv heraus. "Er bewegt sich gut, ist agil und hat auch schon einige Tore jetzt in der Vorbereitung erzielt. Er macht das wirklich gut. Aber er hat ja schon im Nachwuchs diese Position gespielt. Mario ist sicherlich eine Variante für den Meisterschaftsauftakt", erklärt Hafner. Auch die Parndorfer 1b testet heute natürlich wieder. Die Elf von Trainer Christian Ivantschitz trifft bereits um 11 Uhr am Kunstrasen in Schwadorf auf Andau.

Spielankünder Kampfmannschaft

Regionalliga Ost 2018/19
Datum Sonntag, 10. März 2019 Beginn 15:30
Team Wr. Linien
Team Wr. Linien
SC/ESV Parndorf 1919
SC/ESV Parndorf 1919
-vs-

Spielankünder Parndorf II

Burgenlandliga 2018/19
Datum Samstag, 02. März 2019 Beginn 15:00
SC/ESV Parndorf II
SC/ESV Parndorf II
St. Margarethen
St. Margarethen
-vs-

Kurz notiert...

 Maximilian Eisler
Maximilian Eisler
... wird 18 Jahre alt.
Morgen am 21. November 2018
(* 21. 11. 2000)
Back to Top